-

Ein paar Sicherheitshinweise...

  1. Ausschließlich Totalgaz ist berechtigt, die Gasflaschen in seinem Befüllungszentrum zu füllen. Der ablösbare Kunststoffverschluss garantiert, dass die Flasche gemäß den geltenden Rechtsvorschriften geprüft und befüllt wurde.
  2. Propan- oder Butangasflaschen dürfen nicht in Nähe einer Wärmequelle aufgestellt werden.
  3. Die Flaschen müssen immer in aufrechter Position gebraucht werden.
  4. Die Flasche darf nur an einem gut belüfteten Ort au aufgestellt werden.
  5. Heizgeräte und Heizkessel müssen immer von qualifizierten Fachkräften überprüft werden.
  6. Leere oder volle Butan- oder Propangasflaschen dürfen nicht in Kellerräumen gelagert werden.
  7. Die Rauchabzugsrohre müssen regelmäßig entrußt werden.
  8. Propangasflaschen dürfen nicht im Innenbereich gelagert werden.
  9. Die Haltbarkeitsgrenze von Schlauchleitungen muss überwacht werden.